Drago

Drago4Drago3Drago1Drago2

Drago kam mit seiner Schwester als Welpe ins Tierheim und wurde vermittelt. Das Schicksal schlug grausam zu, als er sich aus dem Halsband riss und vor ein Auto lief. Seine Hinterläufe waren von nun an gelähmt, seine Besitzerin fühlte sich überfordert und gab den jungen Hund wieder im Tierheim ab. Mit viel Lebensfreude und Energie schaffte es der kleine Mann zu überzeugen und so wurde mit Hilfe einer großartigen Spendenbereitschaft ein speziell angefertigter Rollstuhl für ihn angeschafft.

Kurz bevor er in sein neues Zuhause umziehen konnte, zerbiss sich Drago in einem unbeobachteten Moment seinen Hinterlauf, in dem er kein Gefühl mehr hatte. Am 05.11. 2009 wurde er von seinem Leiden erlöst.