Heini

Heini2Heini7

 

Im Juli 2016 zog Heini als kleiner Bock ins Tierheim ein und schnell wurde bei ihm EC diagnostiziert.

Sein großes Glück war, dass Emmi ebenfalss EC positiv war und so waren beide nicht mehr allein.

Für alle zur Freude war es Liebe auf den ersten Blick bei den beiden und Emmi passte wie eine Mutter auf den Kleinen auf.

Fast ein Jahr hoppelten die Zwei vergnügt und ausgelassen durch das Außengehege; putzten sich gegenseitig und kuschelten eng aneinander, wenn beide müde waren.

Heini erkrankte plötzlich schwer und so wurde er am 11. Juli 2017 von seinem Nierenleiden erlöst.

Wir sind sehr traurig, dass der kleine Mann nicht mehr fröhlich angerannt kommt, um sich seine Möhren abzuholen.

Besonders traurig ist es auch für Emmi, die nun wieder allein ist.