Paula

PaulaPaula2

 

Paula wurde im April 2018 an einem Glascontainer in einem Karton ausgesetzt, aber so platziert, dass sie zum Glück gefunden wurde.

Die kleine "Dicke" entwickelte sich prächtig. Sie lernte in der Gruppe sich zu behaupten und ihre Pfunde purzelten sichtlich.

Es war schön mit anzusehen, wie sie lernte Kaninchen zu sein und wie sehr sie es genoss.

Um so trauriger waren wir, als sie am 25.09.2018 von ihrem Krebsleiden erlöst wurde. Die Tumore drückten ihr auf die Läufe, so dass sie in ihrer Bewegung zu sehr eingeschränkt war.

Unser einziger Trost ist, dass wir glauben, dass sie bei uns in den 5 Monaten glücklich war!

 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.09.2019