Aktiv werden

Sie möchten den Tierschutzverein nicht (nur) mit Geldspenden unterstützen, sondern selber aktiv werden ?  Kein Problem: Helfende Hände werden immer gebraucht.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie -  je nach Zeit und Lust - den Verein unterstützen können. Im folgenden sind einige Aktivitäten aufgeführt, aber auch für weitere Ideen und Anregungen sind wir offen und dankbar, denn die Liste ist keinesfalls vollständig. Sie könnten z.B.:

  • verwaiste Katzenwelpen mit der Flasche aufziehen (s. Artikel Flaschenkinder rechts)
  • Hunde ausführen (s. Gassi-Regeln rechts)
  • Spenden sammeln (Haussammlung)
  • notwendige Reparaturen durchführen (insbesondere Handwerker)
  • den Gartentrupp unterstützen, die die Außenanlagen in Päpinghausen in Ordnung hält
  • Infostände planen, organisieren und durchführen
  • Berichte für die Tierschutzpost schreiben
  • sich im Festausschuss an der Organisation der Tage der offenen Tür beteiligen
  • auf Abruf Tierarztfahrten übernehmen
  • bei der täglichen Reinigung der Hundezwinger oder Katzengehege helfen
  • die Pflege der Außenanlagen / Pflanzkübel übernehmen
  • Kuchen backen  oder Salat machen für den Tag der offenen Tür
  • basteln für den Oster- oder Weihnachtsbasar
  • Kuchen und Getränke verkaufen oder abwaschen am Tag der offenen Tür
  • ... und vieles mehr ...

Kommen Sie doch einfach mal zum "Ehrenamtlichen Treffen" vorbei...

 

 

 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 27.07.17

Flaschenkinder

Immer wieder werden winzige Katzenwelpen, die noch zu jung sind um feste Nahrung aufzunehmen, ohne Mutter ins Tierheim gebracht.

Im Tierheimalltag können diese, teilweise erst wenige Tage alten, Welpen nicht versorgt werden, da sie wie alle Babys rund um die Uhr sehr viel Zuwendung brauchen.

Weiterlesen...
 
Gassi-Regeln
  • Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit.
  • Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener.
  • Jugendliche ab 14 Jahren können unter Vorlage einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mit Tierheimhunden Spazieren gehen. Für sie gelten dieselben Regeln, wie auch für volljährige Gassi-Gänger.
Weiterlesen...