Paula

  • American Staffordshire Terrier
  • Hündin (kastriert)
  • 50 cm
  • 04.08.2015
  • im Tierheim seit: 07.09.18
231519181413

 

Diese Zuckermaus übernahmen wir vor fast zwei Jahren aus dem Tierheim München, da American Staffs in Bayern nicht vermittelt werden dürfen.

 

Wir erleben Paula als lebensfrohe Wuchtbrumme, die Gas geben kann und im Auslauf so richtig Spass hat in den Backen.

Allerding gehört Paula zu den Hunden, die sich zwar austoben sollte, aber auch lernen muss in Slow Motion an Dingen Spaß zu haben, da sie, aber das ist bei Terriern nichts ungewöhnliches, sehr schnell hochfährt.

Sie hat einen stark ausgeprägten Beutetrieb und sie macht auch bei Katzen und kleinen Hunden Ernst.
Hier ist in Zukunft auf jeden Fall hohes Verantwortungsgefühl erforderlich und somit trägt sie beim Spaziergang immer einen Maulkorb.
Bei uns zeigt sie sich bei Begegnungen mit kleinen Hunden an der Leine gut ablenkbar.

Mit anderen Hunden geht Paula auch in kleinen Gruppen spazieren und ist ganz entspannt.

Gegenüber Menschen ist sie sehr aufgeschlossen und freundlich, ist sehr verkuschelt und liebt ihre Bauchkrauler.

Paula hat eine gute Kondition und möchte Kilometer reißen. Sie geht sehr gut an der Leine und ist beim Gassi mit voller Aufmerksamkeit bei ihren Menschen. Sie hat einen sehr guten Grundgehorsam und beherscht einige Kommandos.

Derzeit probiert sich Paula im Maintrailing aus und zeigt da schon bei den ersten Malen, was für eine tolle Spürnase sie ist.

Paula ist das Tragen eines Maulkorbs gewohnt und geht ab demnächst zur Hundeschule.

Wir suchen für Paula gerne Staffordshire Terrier erfahrene Menchen, wo sie Einzelprinzessin sein darf und wo im Haushalt keine Kinder, Katzen und/oder Kleintiere mit leben.

Als Am. Staffordshire Terrier fällt Paula unter das Landeshundegesetz von NRW und somit muss der Halter einige Auflagen erfüllen.

 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 09.08.2020