Mikel

  • Chihuahua
  • Rüde (chem. Katration)
  • 20 cm
  • 2011
  • Pflegestelle
1415Meikel131210

 

Mikel kam mehrmals als Fundhund bei uns an und wurde letztendlich von seinem Besitzer übereignet und lebt derzeit auf einer Pflegestelle.

Dort lebt er mit mehreren großen und kleinen Hunden und zeigte hier anfänglich keine Probleme.

Nach der Eingewöhnung stellte sich aber heraus, dass das kleine Kerlchen von den anderen Rüden gestresst ist. So sehen wir ihn eher als Zweithund bei einer Hündin.

Er liebt es mit anderen Hunden zu spielen und fallen dann die Augen zu, genießt er auch das Gruppenkuscheln in seinem (Pflege)Rudel.

Auch die dort lebenden Katzen hat Mikel von Anfang an akzeptiert.

Meikel ist ein liebes Kerlchen, der sehr menschenfreundlich ist, aber auch weiß, was er will. Er braucht wie alle Hunde Regeln und möchte nicht nur als Schoßhündchen gesehen werden.

Bei Mikel wurde eine ZNS Erkrankung (Syringomyelie) diagnostiziert, die häufig bei Chihuahuas oder Möpsen vorkommt.
Dagegen bekommt er derzeit noch Cortison. Er kann aber damit sehr gut leben und hat keinerlei Auffälligkeiten.

Der kleine Mann sucht Chihuahua Freunde, die ihn trotz seiner Diagnose in ihr Herz schließen und ihm ein schönes Zuhause schenken.

Kontakt: 01578 7041189

 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.05.2019