Niki

  • Yorkshire Terrier
  • Hündin
  • 20 cm
  • 2013
  • im Tierheim seit: 04.07.20
532614

 

Da ihr Besitzer verstarb, verlor Niki ihr Zuhause.

Die kleine Yorkshire Terrier Dame lebte zuvor als kleine Prinzessin und möchte auch in Zukunft als solche wieder behandelt werden.

Andere Hunde existieren praktisch nicht neben ihr und das Personal "Mensch" ist zum Streicheln, Verwöhnen und Füttern zuständig.

Gerne begleitet die kleine Süße dieses auch auf Spaziergängen und ist dabei ziemlich flott unterwegs.

Katzen mag Madame gar nicht und da zeigt sie ganz deutlich, was für ein Jäger in so einem kleinen Terrier stecken kann.

Leider leidet Nicki an einer Leberfunktionsstörung und bekommt dagegen Spezialfutter, von daher ist sie trotz ihrer sieben Jahre schon ein kleiner Notfall, der Menschen sucht, die in Kauf nehmen, dass aufgrund ihrer Diagnose keine Prognose gestellt werden kann.



 


 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 09.08.2020