Vitani

  • Freigänger
  • weiblich
  • 2016
  • im Tierheim seit: 04.11.2018
4358112

 

Vitani wurde völlig erschöpft und fast schon tot im Glacie gefunden. Raben haben schon auf ihr gesessen und so wurden tierliebe Menschen auf sie aufmerksam.

Lange Zeit hat nun Vitani in der Quarantäne verbracht und hat sich nun vollständig von ihrer schweren Lungenentzündung erholt.

Vitani ist Menschen gegenüber noch etwas schüchtern, mag aber andere Katzen unheimlich gerne und wäre die perfekte Zweitkatze.

 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.05.2019