Titus

  • Wohnungskatze
  • männlich
  • 2013
  • im Tierheim seit: 29.04.2019
327145

 

Als Fundkater kam der etwa sechsjährige Titus zu uns ins Tierheim, und fiel mit seinem ungewöhnlichen Gangbild auf.
Eine Gefäßerkrankung wurde diagnostiziert und der rechte Hinterlauf musste amputiert werden, um ein Fortschreiten zu verhindern.

Kaum war das geschehen, zeigte Titus wieder seine ganze Lebensfreude und läuft auf drei Beinen, als ob das vierte nie da gewesen wäre. Wir freuen uns wie Bolle, dass das tapfere Kerlchen wieder so viel Spaß in den Backen hat.

Doch leider scheint Titus vom Pech verfolgt zu sein, denn außerdem hat er auch noch eine Niereninsuffizienz entwickelt.

Diese ist jetzt mit Spezialfutter eingestellt und der absolut liebenswerte Schatz wartet jetzt auf den Lottogewinn seines Lebens und das wären Menschen mit großem Herzen und einer großen Wohnung, wo er sich austoben kann.

Titus möchte sich als Einzelkater verwöhnen lassen.

 

Sonstiges



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.09.2019