Martha

Name:Martha
Geschlecht:weiblich
Rasse:Zwergkaninchen
Geburtstag:unbekannt
Gewicht:1,9 Kg
Im Tierheim seit:28.06.2022
Haltung:Innen- und Außenhaltung
Besonderheit:

Martha kam im Rahmen einer Großbeschlagnahmung als Gruppe mit 28 Kaninchen zu uns. Insgesamt wurden aus dem vorherigen Zuhause über 110 Kaninchen gerettet und auf verschiedene Tierheime/Tierschutzvereine/Gnadenhöfe/Pflegestellen verteilt. Diese ganzen Kaninchen kommen aus wirklich katastrophaler Haltung und waren in keinem guten Zustand. Alle hatten Ohrmilben, die mehrfach behandelt werden mussten. Durch Platz- und Futtermangel kam es scheinbar zu heftigen Rangkämpfen, wodurch viele der Kaninchen Bissverletzungen oder Risse in den Ohren haben oder ihnen sogar Teile des Ohres bzw. die Ohrspitzen fehlen. Durch die lange gemischtgeschlechtliche Haltung kam es immer wieder zu Nachwuchs. Wer mit wem verwandt ist können wir natürlich nicht sagen. Aber unter den geretteten Kaninchen wird es auch Inzucht gegeben haben, davon ist auszugehen. Durch die schlechte Haltung und der großen Einfangaktion sind viele der Kaninchen noch etwas verstört und ängstlich, bei zu schneller Bewegung auch panisch. In den letzten Wochen haben sich alle aber schon super entwickelt und an uns und den Tierheimalltag gewöhnt. Die Fütterungszeiten werden sehnsüchtig erwartet und dankend angenommen. Näheren Kontakt zum Menschen müssen manche erst noch kennen und lieben lernen. Da ist viel Geduld, Fingerspitzengefühl und Bestechung gefragt ;) Den meisten von ihnen geht es mittlerweile sehr gut. Nur eine kleine Handicap-Gruppe mit körperlichen Einschränkungen ist geblieben.

Martha ist eine hübsche dreifarbige Dame, die noch Zeit braucht, um sich an den Menschen zu gewöhnen. Charakterlich fällt sie nicht sehr auf und versteht sich gut mit den anderen Kaninchen. Sie traut sich schon mehr an den Menschen heran, als die anderen.