Katzen

Ob jung, alt, Wohnungskatze oder Freigänger, lieber Einzeltier oder verträglich mit Artgenossen, alle Informationen erfahren Sie in dem jeweiligen Steckbrief.

Über Fundtiere, die uns ihre Geschichte leider nicht erzählen können, versuchen wir so viel wie möglich herauszufinden, um beurteilen zu können, welches Zuhause für sie am besten ist.

Unsere Jungtiere (ca. bis 1 Jahr alt) benötigen einen etwa gleichaltrigen Artgenossen. Sie werden daher nur zu einem vorhandenen Tier oder direkt zu zweit ins neue Zuhause vermittelt.

Auch ängstliche oder scheue Katzen, die den Umgang mit Menschen evtl. noch nicht kennen, kommen auf unterschiedlichen Wegen zu uns. Sie benötigen mehr Zeit, die sie auch bekommen sollen, um aus sich herauszukommen und sich langsam an den Menschen zu gewöhnen. Aber auch diese Katzen haben mit viel Geduld und Ruhe das Potenzial zum Schmusetiger – und die Mühe lohnt sich!

Alle Schnurrnasen auf dieser Seite wurden unserem Tierarzt vorgestellt, haben mindestens die erste Impfung bekommen, sind gegen Parasiten behandelt, gechippt und bei Tasso registriert und ab einem Alter von ca. einem halben Jahr bereits kastriert.

Wenn Sie Fragen zu einem Tier oder Interesse haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Not-Felle !!!


Popcorn, Marsh, Mellow
EKH, 06/2022
Kryptosporidiose

Thore, Jorunn
männlich
EKH

Kiwi
EKH, weiblich
Hautprobleme

Katzenpärchen


Kalani, Lanai, Nani
1x männlich, 2x weiblich
BKH, 09/2022

weibliche Katzen

männliche Katzen


Oskar
EKH, 2018

Ari
EKH

Benjamin
EKH, 04/2022

Tamo
EKH

Rübe
EKH

Kitten / Jungkatzen


Emil
männlich
EKH, 05/2022

Stitch, Jumba
männlich/weiblich
EKH, 05/2002

Mika
männlich
EKH, 06/2022

NoName
männlich
EKH, 05/2022

Pflegestellen



Hofkatzen & Vermittlungshilfe


Leo, Line & Lilli
männlich, weiblich
EKH, ca. 2017 – 2019

Garten-Katzen
Futterstelle oder
Zuhause gesucht!

EKH, ca. 2016-2017